Werbung

Städtetripp Bad Homburg

Morgens Heilquelle – abends Casino

Ein wunderschöner Kurpark, sprudelnde Heilquellen, ein exklusives Spa und ein modernes Spielcasino – Bad Homburg lässt für Besucher wirklich keine Wünsche offen. Wer etwas für seine Gesundheit tun und sich entspannen möchte, findet hier zahlreiche Angebote – und der Spaß kommt auch nicht zu kurz. Seit 1912 darf die hessische Stadt den Zusatz ‚Bad‘ tragen, denn insgesamt zehn Mineralquellen ermöglichen die unterschiedlichsten Heilanwendungen. Je nach Brunnen wird das Wasser gegen Erkrankungen von Magen und Darm, Leber und Galle, Herz und Kreislauf oder zur Regulierung des Blutdrucks getrunken. Seit 1841 sprudelt in Bad Homburg aber noch eine weitere Quelle, nämlich das Spielcasino. Tatsächlich verdankt die Stadt den Gründern sowohl Kurhaus als auch Park. Denn um das Casino eröffnen zu dürfen, hatten sie sich verpflichtet, das Kurwesen zu fördern – ein Pakt, von dem die Stadt und ihre Besucher bis heute profitieren. Im 19. Jahrhundert war Bad Homburg quasi die Hochburg des spielenden Geldadels. Und auch heute ist das Haus ein attraktiver Anziehungspunkt für alle, die ihr Glück versuchen möchten. Mitten in der Stadt und direkt am Kurpark gelegen ist das Maritim Hotel Bad Homburg idealer Ausgangspunkt für herrliche Spaziergänge, ausgedehnte Shoppingtouren oder den abendlichen Besuch des Casinos. Das elegante Hotel wurde erst 2013 vollständig renoviert und bietet neben Pool und Parkrestaurant mit Terrasse zahlreiche weitere Annehmlichkeiten.

Foto: Maritim Hotel Bad Homburg/spp-o

Den Herbst genießen in Bad Wildungen

Perfekt (auch) für den Familienurlaub

Mit einem herrlichen Naturpark, dem wunderschönen Schloss Friedrichstein hoch über der Stadt sowie zahlreichen weiteren Ausflugszielen ist Bad Wildungen auch im Herbst für Familien mit Kindern ein attraktives Urlaubsziel. Entspannung und Erholung auf der einen Seite, vielseitige Aktivitäten auf der anderen Seite – Langeweile ist hier ein Fremdwort. Nur wenige Kilometer von Bad Wildungen entfernt erwartet die Besucher im Naturpark Kellerwald-Edersee ein wahres Freizeitparadies. Mittendrin liegt malerisch einer der größten Stauseen Europas und gleichzeitig einer der schönsten Deutschlands. Wanderfans können in den ausgedehnten Wäldern auf zertifizierten anspruchsvollen Touren oder gemütlichen Rundwanderwegen die unberührte Natur genießen. Speziell für Familien wurde die ‚Eddis Edersee Erlebnistour‘ konzipiert. Wer es etwas abenteuerlicher mag, sollte sich den spektakulären Baumwipfelpfad mit dem TreeTop-Walk am Südufer des Sees nicht entgehen lassen. Ganz Mutige können hier bis zu 30 Meter hoch hinaus und die phantastische Aussicht genießen. Außerdem lädt die Edersee-Schifffahrt zu tollen Touren über den See ein. Malerisch gelegen im Kurpark der Stadt bietet das Maritim Hotel Bad Wildungen (www.maritim.de) Erholung pur mitten im Grünen. Finnische Sauna, römisches Dampfbad und ein Hallenschwimmbad mit Liegewiese für kleine und große Wasserratten gehören zum Angebot des Hauses ebenso wie abwechslungsreiche Sport-angebote im Fitnessraum oder Wellness im spa & beauty care. Während die Eltern hier genüsslich entspannen, kommt für Kinder im Spielzimmer garantiert keine Langeweile auf.

Foto: Maritim Hotel Bad Wildungen/spp-o

^